Was du ?ber Squash wissen mu?t!?

Squash spielt man gemeinsam in einem Court

Squash spielt man gemeinsam in einem Court

Squash ist eine englischst?mmige R?ckschlag-Sportart, die leicht zu lernen ist.? Im Gegensatz zu anderen R?ckschlag-Sportarten, wie Tennis oder Badminton, spielen die Spieler auf einem gemeinsamen Feld, dem Court. Die Spieler versuchen, den Ball von den W?nden so abprallen zu lassen, dass der Gegner ihn nicht mehr erreicht, bevor der Ball den Boden zweimal ber?hrt. Squash ist eine Sportart die sich gr??ter Beliebtheit erfreut da sie reaktionsschnell, aggressiv und facettenreich zu spielen ist.

F?r wen eignet sich die Sportart Squash ?

Squash H?rter als Tennis, schneller als Badminton

Squash H?rter als Tennis, schneller als Badminton

In Squash kann man einfach einsteigen und loslegen obwohl er gleichzeitig sehr anstrengend ist – probier es einfach mal aus. Schon nach einer Stunde ist man vollst?ndig ausgepowert. Ein anspruchsvoller taktischer und k?rperlicher Sport der schnelle Reflexe, Vorausdenken und ?Selbstbeherrschung erfordert. Die Sportart?fordert dein?Reaktionsverm?gen, denn der Squashball prallt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200?km/h von der Wand ab.

Sowohl im Verein als auch ohne kann man einfach adhoc mit guten Freunden spielen. In den meisten St?dten werden Squash-Hallen angeboten, meist in Kombination mit Fitness, Tennis oder Sauna-Angeboten. Mit Squash kannst du dich, nicht nur k?rperlich, sondern auch mental fit halten.?Squash ist dein Sport, wenn du ?R?ckschlag-Sportart?magst, du dich auspowern willst, flexible bleiben willst ohne dich an einen Verein binden zu m?ssen. Gro?er Vorteil ausserdem: Nimm dein Rack mit auf Dienstreisen und Spiel Squash am Abend mit deinen Gesch?ftspartnern

Was kostet Squash spielen?

Bei unseren Kostenkalkulation f?r eine Sportart gehen wir davon aus das normale Sporthosen, Shirt etc. vorhanden ist, es sei den es wird eine besondere Qualit?t oder Art ben?tigt.

Kosten SquashEinmal-KostenKosten je Spielmonatliche Kosten
Squashschlägerca 90 Euro
Squash-Schuheab 60 Euro
Squash Bälleab 5 Euro/Ball
Squash-Halle Mietgebührunterschiedlich je Anbieter
ab 10 Euro (45-60 Min)

  1. Ein guter Squashschl?ger f?r Einsteiger und Fortgeschrittene gibt es ab 70 Euro, wenn es nicht das Neuste Modell?sein mu?.
  2. Gute Marken-Hallenschuhe die auch Halt geben bekommt man ab 60 Euro. Je nach Gebrauch sollte man die Schuhe alle 1 bis 1,5 Jahre erneuern da sie ansonsten keine sicheren Halt geben.
  3. B?lle gibt es im z.B. von Dunlop bereits ab 4 Euro. Wer 5 oder 10 Packs kauft bekommt diese g?nstiger
  4. Miete f?r einen Court (2 Personen) ca 16- Euro je nach Tageszeit und Stadt mal mehr mal weniger. Meist gibt es Mehrfachkarten die den g?nstiger sind oder man spielt in einem Verein.
  5. Trainerstunde: 20-30 Euro

Was braucht man um Squash zu spielen? Die Squash Ausr?stung

Wer squashen will, kommt um eine besondere Ausr?stung nicht herum: Die Squashschl?ger sind um einiges schwerer als Badmintonschl?ger und zeichnen sich durch einen ovalen Schl?gerkopf aus. Zwischen 50? bis 150 Euro gibt es ein vielf?ltiges Angebot f?r Laien und Profis.

  • Squash-Court : gemietet f?r 45-60 min
  • Sportzeug: kurze Hose, Shirt, Hallenschuhe oder spezielle Squashschuhe
  • Squash-Schl?ger (kann ggf. auch im Squash-Court geliehen werden)
  • Squash-B?lle (Blau=Schnell/Einsteiger , Rot=Mittel/Anf?nger, ?Gelb=Langsam/Fortgeschrittene / 2x Gelb=Sehr Langsam/ Profi)

[affilipus_grid products=“699, 701, 703″ buy_button_text=“zu Amazon*“]


Die Squash-B?lle kosten dagegen um die 5 Euro. Sie sind aus Gummi und im Vergleich mit Tennisb?llen etwa halb so gro?. Im Laufe des Spiels werden die B?lle ?warm?, springen also mehr und erreichen eine h?here Geschwindigkeit. Es gibt die B?lle in verschiedenen Geschwindigkeitsstufen. Als Anf?nger beginnt man mit einem blauen Ball oder einem schwarzen mit einem blauen Punkt ? diese B?lle sind schneller und erm?glichen einen einfacheren Ballwechsel f?r nicht so ge?bte Spieler. Je fortgeschrittener man ist, umso tr?ger werden die B?lle und der Ballwechsel wird schwieriger, da die Spieler mehr laufen m?ssen.? In Turnieren werden sehr langsame B?lle mit zwei gelben Punkten genutzt.?F?r die Courts werden au?erdem Hallenschuhe mit heller Sohle verlangt, um den Boden nicht zu besch?digen.

Die Squash-Courts selber findet man in jeder gr??eren Stadt, h?ufiger in Industriegebieten. Die Preise variieren zwischen 8-16 Euro f?r 45 Minuten bzw. einer Stunde.

 

Gesundheitliche Aspekte beim Squash spielen

Die vielen kurzen Sprints in einem Spiel verbrennen eine Menge Kalorien und trainieren Koordination. Wer regelm??ig squasht, wird schon fr?h merken, dass die eigene Ausdauer dank der laufintensiven Sportart sp?rbar besser wird. Dazu hilft die Schnelligkeit des Spiels die Hand ? Augen ? Koordination zu verbessern. Deshalb dauert ein Spiel auch selten?l?nger als 15 Minuten. Generell ist das Stop & Go im Spiel B?nder und Gelenkbelastend weshalb vor jedem Spiel eine gute Aufw?rm-Phase einzuplanen ist.

Im Profibereich kommt jedoch ein besonderes Gesundheitsrisiko hinzu: Da die B?lle zum Teil eine Geschwindigkeit von 200 Stundenkilometern erreichen k?nnen, ist es nicht un?blich, dass bei Wettbewerben Schutzbrillen von den Spielern getragen werden.

Die Spielregeln

Der Squashcourt besitzt vier W?nde, die alle im Spiel genutzt werden. Das Feld und die W?nde werden jedoch von roten Linien eingegrenzt. Die unterste Linie an der Wand, als ?Tin? bezeichnet, ist die unterste Grenze ? wenn ein Ball darunter trifft, ist er im aus und der Gegner bekommt einen Punkt. Die Wand unter dem Tin ist meistens aus Blech, sodass sie h?rbar klappert, sobald ein Ball dort einschl?gt.

Der Aufschlag wird abwechselnd im jeweiligen Aufschlagsfeld get?tigt. Der Ball muss die Vorderwand, auch Stirnwand genannt, ?ber der Aufschlagslinie treffen (zweite rote Linie von unten). Die Spieler befinden sich w?hrend des Aufschlags auf ihrer Seite der Mittellinie. Nach dem Aufschlag darf ?berall hin geschlagen (und demnach hingelaufen) werden. Die Spieler schlagen nacheinander, wichtig ist, dass jedes Mal die Stirnwand vom Ball ber?hrt wird.

Sobald der Ball ins aus trifft oder zweimal nacheinander auf den Boden schl?gt, bekommt der Gegner einen Punkt. Es werden 3 S?tze ? 11 Punkte gespielt. Nach jedem Satz werden die Seiten gewechselt.? F?r den Fall, dass es in einem Satz 10:10 steht, gewinnt der, der zuerst zwei Punkte Vorsprung hat.

Squash Verband & Liga: